Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


maschinen

Maschinen im Gartenbau

Rasenmäher

Wird mit einem Benzinmotor angetrieben. Findet Verwendung im Kürzen von Grasflächen, auch als Aufsitzmäher.

Rüttelplatte

Die Rüttelplatte dient meist zusammen mit einer Gummimatte als Setzwerkzeug für Pflaster- und Betonsteinflächen. Damit setzt sich die Fläche nochmal um bis zu einen Zentimeter.

Stampfer

Der Stampfer wird für die Verdichtung verwendet, und erreicht eine große Tiefenwirkung (bis zu 30cm) in Tragschichten aus Schotter oder Kies-Sand.

Heckenschere

Die Heckenschere ist entweder motor- oder akkubetrieben. Sie dient zum Kürzen und Trimmen von Hecken in der Breite, wie in der Höhe. Es gibt auch Langstiel-Hecken, die an sonst schwer erreichbare Stellen kommt.

Laubgebläse

Ebenso motor- oder akkubetrieben. Dient zum Säubern von Pflegebaustellen. Feinschmutzanteile werden so von Straßen und Wegen leicht und schnell entfernt. Ist ein unersetzliches Utensil in der Gartenpflege geworden.

Motorhacke

Dient zur Auflockerung des Erdbodens, v. a. vor einer Rasenansaat, um Bodenverdichtungen und Staunässepotential aufzulösen. Der Boden wird feinkörniger und krümeliger, ist leichter zu durchwurzeln.

Naßschneider

Mit dem Naßschneider sind präzise und gerade Schnitte v. a. für Beton- und Natursteine möglich. Besonders bei Terrassenarbeiten mit vielen kleinen Verbesserungsarbeiten an Ecken und Pfählen bietet sich schnelles und genaues Zuschneiden an. Die Naßschneidemaschine benötigt eine Stromzufuhr zum einen für das Rotieren des Schneidblattes, aber auch für die Wasserpumpe, die das Blatt beim Schnitt mit Wasser abkühlt.

Steinschneider

Die Steinschneidemaschine wird mit Benzin-Öl-Gemisch angetrieben und hat einen Wasseranschluß, an den ein Gartenschlauch angeschlossen werden kann. Mit der schweren Maschine können vereinzelte Steine, Platten, Blockstufen und Leistensteine schnell bearbeitet werden. Im Gegensatz zum Naßschneider ist jedoch erhöhte Achtsamkeit und Genauigkeit beim Schnitt erforderlich, um dasselbe Ergebnis zu erzielen.

Winkelschleifer

Der Winkelschleifer benötigt einen Stromanschluß um betrieben zu werden, und trennt mit dem Steinschneideaufsatz - ähnlich wie der Steinschneider - Steine; jedoch ist dabei das Blatt meist nicht groß genug, um diese komplett mit einem Schnitt durchtrennen zu können. Der Winkelschleifer kann mit dem Metallschneide-Blatt hervorragend Metalle wie Stahlkanten, Rohre und Zaunelemente bearbeiten. Auf die Funken ist dabei jedoch verstärkt zu beachten, weswegen ein Schutzbrille unbedingt aufzusetzen ist!

Motorsäge

Die Motorsäge wurde im Detail schon im Bericht Baumfällung mit der Kettensäge beschrieben. Bei Holzarbeiten ist sie jedenfalls unersetzlich. Meist mit Benzin-Öl getankt (mittlerweile gibt es aber auch Akku-Sägen), muß sie regelmäßig gewartet und gepflegt werden. Insbesondere die Kette bedarf einer regelmäßigen Schärfung.

Handkreissäge

Eine Handkreissäge ist vor allem im Terrassenbau sehr hilfreich. Damit sind gerade und lang durchziehbare Schnitte möglich. Sie ist klein und handlich mit einer Hand zu führen, dazu elektrobetrieben.

Kapp-/Tischkreissäge

Der Vorteil einer Kappsäge ist der extrem schnelle und präzise Schnitt. Die modernen Kappsägen haben unter anderem auch einen Laser, der den Schnitt vorher exakt anzeigt. Außerdem sind sie in sich wendbar, d. h. beim Umdrehen verwandelt sich die Maschine in eine Tischkreissäge, mit der besonders Längsschnitte gut klappen.

Micro-/Minibagger

Die Kleinbagger sind im Garten hervorragend zu verwenden, da sie wendig, platzsparend und schnell zu transportieren sind. Im Garten können so viele Abläufe schneller gestaltet werden, so das Auskoffern von Mutterboden, das Abtragen von Rasensoden oder das Graben von Löchern.

Radlader

Mit dem Radlader können auf dem Lager schwere Gegenstände, wie Paletten mit Platten oder Säcke mit Kleinsteinpflaster, schnell und einfach auf die Pritsche oder den Anhänger auf- oder von dort wieder abgeladen werden. Auch das vereinfacht die Arbeit ungemein.

Christian Nikitin März 2018

maschinen.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/07 20:52 von cn